Restgasanalysen

Vergleichbar zur Prozesskettenanalyse bieten wir Ihnen auch Ausgasmessungen Ihrer Bauteile und Baugruppen mittels qualitativer und quantitativer Restgasanalyse (RGA) an. Diese Dienstleitung führen wir an hauseigenen ARGAT-Systemen durch.

Zu jeder Messung wird Ihnen ein Protokoll ausgestellt, in dem die zeitabhängige Ausgasrate Ihrer Baugruppe dokumentiert ist. Gerne übernehmen wir für Sie auch die Auswertung der Messergebnisse und interpretieren Sie mit Ihnen gemeinsam.

  • Unser Messverfahren und die automatische Protokollerstellung unterstützen Sie bei der Charakterisierung Ihrer Werkstoffe sowie der Anpassung und Weiterentwicklung Ihrer Prozesse.
  • Mit unseren einzigartigen ARGAT®-Systemen können massenspezifische Ausgasraten bis zu 1 • 10-14 mbar l/s/cm2 nachgewiesen werden.
  • Mithilfe unserer Datenbankoption prüfen wir, ob bspw. spezielle, von Ihnen eingesetzte Fertigungshilfsmittel auf den Bauteilen nachweisbar sind.
  • Unsere ARGAT®-Systeme werden regelmäßig und nach strengen Vorgaben gewartet und kalibriert, um die hohe Qualität und Messgenauigkeit nachhaltig zu garantieren.
  • ARGAT®-Systeme sind konform zu GSA 07 1221, GSA 07 2221 und GSA 07 3221. Dies betrifft auch Prozesse, die nach diesen Standards durchgeführt werden.

Optional können die Analysen durch Ausheizschritte mittels unserer Vakuumöfen ergänzt werden. Damit wird eine Möglichkeit aufgezeigt, die Ausgasraten Ihrer Proben zu verbessern.